Stiftung Landschaftsschutz Schweiz

Ruhe wird immer mehr zu einem knappen Gut in unserem Alltag, aber auch in unserer Freizeit. Dabei ist Stille einer der Schlüssel zur Erholung, zum Geniessen von schönen Landschaften.


Das Red Bull Air Race, das im kommenden Juli in Interlaken stattfindet, produziert gerade das Gegenteil: Lärm und viel Verkehr, insbesondere auch für die lokale Bevölkerung. Das Flugplatzgelände in Interlaken bietet aus Sicht der Stiftung Landschaftsschutz Schweiz SL die grosse Chance, gerade für leise „Events“ genutzt zu werden (z.B. Human Powered Mobility). Damit könnte sich die Jungfrauregion entsprechend profilieren. Umso unverständlicher ist für uns die Euphorie um den lärmintensiven Grossanlass im Juli. Bestimmt werden viele Menschen an jenem Samstag das Gebiet um Interlaken meiden.


Ein Bekenntnis von Behörden und Tourismusvertretern für mehr Ruhe in der bekannten Tourismusregion mit der gezielten Unterstützung von „stillen“ Freizeitanlässen wäre aus Sicht SL für das Image der Region nur förderlich.  

 
Christine Neff, Stiftung Landschaftsschutz Schweiz

AKTUELL

© 2018 flugplatzinfos.ch